Werbemöglichkeiten


Werbeanzeige, um den eSportClubDE zu unterstützen.

„eSport – ist das nicht der beschönigte Begriff für Nerds, die den ganzen Tag vorm PC sitzen, kein Tageslicht mehr sehen und deren Hauptnahrungsquelle Energy-Drinks und Chips sind?“

So oder so ähnlich ist leider nach wie vor die Ansicht eines großen Teiles der Gesellschaft. Auch wenn es eine spürbare Entwicklung in Richtung des „Mainstreams“ in den letzten Jahren gegeben hat, so findet „eSport“ nach wie vor zu einem Großteil online statt – auf Spieleservern, in Foren, auf entsprechenden eSport Plattformen oder Sozialen Medien. Also genau dort, wo Menschen, die mit Computerspielen allgemein nichts am Hut haben, niemals hinschauen und dementsprechend auch nie damit in Berührung kommen. Diese „Subkultur-Bildung“ ist vermutlich auch der Grund, weshalb sich das Bild des Computerspiel-Nerds bis heute hartnäckig in manchen Köpfen festgesetzt hat. Und das obwohl es bei genauerer Betrachtung eigentlich gar keine Zweifel mehr geben dürfte, welches Ausmaß der eSport bereits in Gesellschaft angenommen hat, und dass ein eSport Event wohl in einigen Jahren genauso alltäglich sein wird wie das Samstag Abend Spiel der Bundesliga.

Laut des jährlich erscheinenden „Esports Inside“ Berichts von Newzoo wird die Anzahl der eSport-Begeisterten und die Größe der aktiven Zuschauermenge in Westeuropa von aktuell 47,8 Millionen auf 63,2 Millionen Personen in den nächsten drei Jahren anwachsen. Das Marktvolumen allein in Westeuropa wird sich von aktuell $151,3 Millionen auf $279,8 Millionen bis 2020 fast verdoppeln. Dies stimmt mit den Prognosen und Schätzungen anderer Marktexperten überein. Der größte Wachstumsmotor ist laut Newzoo der Broadcast Bereich, in dem sich in den nächsten Jahren vor allem das Marktvolumen der Übertragungsrechte auf $73 Millionen allein in Westeuropa mehr als verdoppeln wird. Und genau hier ist der eSportClubDE Vorreiter und Vorbild für die gesamte deutsche Konsolen-eSport-Szene.

Das größte Problem ist für Firmen hierbei nicht, Teams, Spieler oder Organisationen zu finden, die Sponsoren brauchen, sondern genau zu wissen, wie überhaupt für ihr Unternehmen geworben wird. In der großen undurchsichtigen Welt der Amateur eSport Vereine ist es schwer, einen Partner zu finden, dem man vertrauen kann und bei dem eindeutig ist, wie das eigene Label oder Produkt platziert wird, was davon zu erwarten ist und was man vielleicht optimieren könnte. Hier möchten wir mit unseren erfahrenen, richtungsweisenden und an den komplexen Markt angepassten Marketing Strategien helfen.

Folgende Werbemöglichkeiten bieten wir Ihnen auf unseren Plattformen an:

Webseite Broadcasts Social Medias
  • Partnerpage
  • Partnerlogo
  • Eigene Werbebanner
  • Artikel über Produkte
  • Werbehintergrund auf gesamter Webseite
  • Logo in Kopfzeile
  • Chat Commands
  • Werbeplakate in Pausen
  • Partner Button
  • Erwähnungen durch Kommentatoren
  • Werbespots
  • Logo in Szenen-Übergang
  • Logo in Social Media Grafiken:
    • Header
    • Ankündigungen
    • Tweets/Posts
  • Posts über Firma
  • Posts über Produkte

Sollten Sie Interesse daran haben, Werbung auf unseren Plattformen zu buchen, fragen Sie einfach ein unverbindliches Angebot an: [email protected]
Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich ausführliche Statistiken bezüglich Aufrufzahlen, Teilnehmerzahlen und Zielgruppenanalysen. Genauere Informationen bezüglich Werbepaketen gibt es ebenfalls auf Nachfrage.


Werbeanzeige, um den eSportClubDE zu unterstützen.